-Unterstützung der Schülerinnen und Schüler in ihren Fähigkeiten;
- Unterstützung der Familien bei ihren erzieherischen Aufgaben;
- Beratung von Lehrkräften, wie sie Kinder mit auffälligem Verhalten  in  die Klassengemeinschaft integrieren können;
- Gemeinsames Suchen mit allen Beteiligten: Familie, Schule, andere Helfer und Helferinnen - nach konstruktiven Lösungen von Konflikten;
- alle Beteiligten tragen zur Lösung der Probleme bei.

Wesentlicher Grundsatz des ZfE liegt in der gemeinsamen Arbeit des Tandems zweier Professionen, die des Förderschullehrers und des Sozialarbeiters.
mehr